top of page
  • AutorenbildAndrea Klein

First steps mit uniFLOW online

In deinem Unternehmen wurde uniFLOW online als Druckmanagement Lösung eingeführt. Dazu herzlichen Glückwunsch! Damit trägst du unmittelbar dazu bei, dass dein Unternehmen nachhaltiger und ressourcenschonender wird. Hört sich das nicht gut an? Weniger Bäume für den Papierkorb und weniger Toner und Chemie. Wir finden das Klasse!


Drucken mit uniFLOW online

Mit uniFLOW online druckst du nicht mehr einfach darauf los, sondern deine Druckaufträge werden in deinem digitalen Konto gespeichert. Erst, wenn du sie brauchst, kannst du diese an einem Drucker deiner Wahl innerhalb des erlaubten Netzwerks abrufen. Du kannst Druckaufträge in verschiedenen Varianten aufgeben und diese sogar an Kollegen delegieren. Gerne erklären wir dir, wie das geht.


Scannen mit uniFLOW online

uniFLOW online ist auch eine hervorragende Scanlösung. Fertig mit Scannen an die eigene Email-Adresse und dann umständliches speichern und erneut hochladen! Mit uniFLOW online scannst du direkt dorthin, wo das Dokument hingehört.


Dieser Blog-Beitrag soll dir über die ersten Hürden helfen und dir die ersten Schritte mit uniFLOW online erklären.



Ich bin ein neuer User mit uniFLOW online. Wie melde ich mich an?


Um sich bei uniFLOW online anzumelden, musst du folgende Schritte befolgen:

  1. Gehen zur Login-Seite von uniFLOW online. Die Adresse der Login-Seite wird von deinem IT-Administrator oder deinem uniFLOW-Verantwortlichen bereitgestellt.


Gebe deine Anmeldeinformationen ein. Diese Informationen werden dir ebenfalls von deinem IT-Administrator oder deinem uniFLOW-Verantwortlichen zur Verfügung gestellt. Normalerweise benötigst du eine Benutzer-ID und ein Passwort, um dich anzumelden, oft sind es z.B. deine Anmeldeinformationen zum M365-Account.

  1. Klicke auf "Anmelden". Wenn deine Anmeldeinformationen korrekt sind, solltest du nun auf dein uniFLOW-Portal zugreifen können.



Wie drucke ich mit einem Badge?


Wenn deine Organisation die Verwendung von Badges zum Drucken unterstützt, kannst du folgt mit einem Badge in uniFLOW online drucken:

  1. Halten deinen Badge oder FOB vor das Badge-Lesegerät am Drucker. Das Badge-Lesegerät befindet sich normalerweise an der Vorderseite oder Seite des Druckers.

  2. Wenn da Badge-Lesegerät dich zur Anmeldung auffordert, gebe deine Anmeldeinformationen ein. Diese Informationen wurden dir von deinem IT-Administrator oder deinem uniFLOW-Verantwortlichen zur Verfügung gestellt. Meist sind es die Anmeldungs-Daten für deinen Microsoft-Account.

  3. Nun hast du Zugang zu deinen gespeicherten Dokumenten. Du kannst Dokumente an- und abwählen, sie vorab nochmals anzeigen lassen, die Druckeinstellung kontrollieren und ändern (z.B. von einseitig auf doppelseitig stellen). Du kannst nicht mehr benötigte Druckaufträge auch löschen.

  4. Klicken Sie auf "Drucken", um dein Dokument zu drucken.


Wie drucke ich ein Dokument?

Es stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie du ein Dokument drucken kannst.


Drucken über den Web-Druckertreiber:
  • Gehe zu deinem uniFLOW online-Portal und melde dich an.

  • Klicken Sie auf "Drucken" und wähle deinen "Web-Druckertreiber".

  • Wähle den gewünschten Drucker aus und folge den Anweisungen, um dein Dokument hochzuladen und zu drucken. Das funktioniert auch mit Mac!

Drucken über den Desktop-Druckertreiber:
  • Dein IT-Administrator sorgt i.d.R. dafür, dass du einen lokalen Druckertreiber zur Verfügung hast. Sollte dem nicht so sein, dann lade den Desktop-Druckertreiber von deine^m uniFLOW online-Portal herunter und installiere ihn auf deinem Computer.

  • Öffne das Dokument, das du drucken möchtest, und wähle den uniFLOW-Drucker als Drucker aus.

  • Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um dein Dokument hochzuladen und zu drucken.

Drucken über die Mobile App:
  • Lade die uniFLOW Mobile App auf dein Mobilgerät herunter und melde dich mit deinen Benutzerdaten an.

  • Wähle den gewünschten Drucker aus und folge den Anweisungen, um dein Dokument hochzuladen und zu drucken. Das funktioniert sowohl über Smartphone als auch Tablets (Android und Apple).

Je nach den spezifischen Einstellungen und Einschränkungen deiner Organisation kann es weitere Möglichkeiten geben, in uniFLOW online zu drucken.



Wie delegiere ich einen Druckjob an einen Kollegen oder eine Kollegin?


Es kann sehr hilfreich sein, wenn man Druckaufträge Jemandem delegieren kann. Das geht ganz einfach:

  1. Melde dich bei uniFLOW Online an und gehe zum "Webportal".

  2. Klicke auf "Druckaufträge" und wähle den Druckjob aus, den du delegieren möchtest.

  3. Klicke auf "Delegieren" und wähle den Benutzer aus, dem du den Druckjob delegieren möchtest.

  4. Gebe eine kurze Nachricht ein, um dem Benutzer mitzuteilen, warum du den Druckjob delegierst, und klicke auf "OK".

  5. Der delegierte Benutzer erhält eine Benachrichtigung über den Druckjob und kann ihn nun in seinem eigenen Konto drucken.

Bitte beachte, dass du über die entsprechenden Berechtigungen verfügen musst, um Druckaufträge delegieren zu können.



Wie scanne ich ein Dokument?

  1. Gehe an ein Drucksystem und melde dich mit deinen Benutzerinformationen oder deinem Badge an.

  2. Lege das zu scannende Dokument auf den Scanner. Überprüfe, ob es richtig ausgerichtet ist und ob es keine Klammern, Falten oder Knicke hat, die das Scannen beeinträchtigen könnten.

  3. Gebe die Scanoptionen an, wie z. B. die Scanauflösung, das Dateiformat und den Speicherort. Du kannst als Speicherort direkt in MS Teams scannen oder in andere gängige Speicherorte, auf die du in deiner Organisation zugreifen darfst.

  4. Starte den Scanvorgang und warte, bis das Dokument gescannt wurde.

  5. Du kannst am Bildschirm des Druck-Systems eine Vorprüfung vornehmen, wie der Scan aussehen wird.

  6. Wenn das Dokument nicht korrekt gescannt wurde, kannst du es erneut scannen oder die Einstellungen anpassen.

  7. Speichere das gescannte Dokument, indem du auf "Speichern" oder "Senden" klicke.


Wenn du Schwierigkeiten hast oder weitere Unterstützung benötigst, wende dich bitte an deinen IT-Support oder den uniFLOW-Administrator deiner Organisation.

63 Ansichten
bottom of page